Startsocial Bundespreisträger 2019/2020

©startsocial/Gordon Welters

Eine ganz besondere Auszeichnung erreicht uns per Post vom Bundeskanzleramt:

Bundeskanzlerin Angela Merkel ehrt die Soulbuddies e.V. als einen der sieben Preisträger des 16. startsocial-Wettbewerbs für ihr herausragendes soziales Engagement! 

Wir sind sehr stolz und dankbar für diese herausragende, bundesweite Wertschätzung unseres ehrenamtlichen Engagements! 

Die Gründungsmotivation der Soulbuddies e.V. entsprang aus der Not der Erfahrungen mit unserer hauptamtlichen Tätigkeit als Kinder- und Jugendpsychotherapeuten. Seit vielen Jahren in der eigener Praxis werden wir täglich mit der Versorgungsnotlage der psychisch belasteten Kinder und Jugendlichen konfrontiert. Wir hören ihre Geschichten, erkennen ihr psychisches Leiden und können keine zeitnahe Behandlung anbieten, da die Kapazitäten vieler Fachkollegen erschöpft sind. Stattdessen haben wir Wartelisten von bis zu zwei Jahren und müssen Kindern und Jugendlichen notwendige Hilfe verwehren, da es keine alternativen Behandlungsmöglichkeiten gibt. Eine weitere belastende Erkenntnis im Rahmen unserer Erfahrungen betrifft den Umstand, dass ein Teil der unversorgt Gebliebenen wegen zu hoher Schwellen keinen Zugang zu notwendigen Unterstützungsmaßnahmen des etablierten Versorgungssystems findet.

Projektanlass ist die bestehende Lücke in der niederschwelligen und frühzeitigen Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychosozialen, -therapeutischen und Jugendhilfeangeboten und die damit häufig einhergehende Folge der Chronifizierung von psychischen Symptomatiken zu Störungen und Krankheiten. Jedes 20. Kind hat eine behandlungsbedürftige psychische Erkrankung, jedes 5. klagt über psychosomatische Beschwerden.

Soulbuddies e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lösungen für dieses Problem zu realisieren, das sich im ländlich strukturierten Gebiet des Kreises Gütersloh in besonderem Ausprägungsgrad darstellt, gleichwohl aber nicht auf diesen beschränkt ist. Soulbuddies e,V. bietet Kindern und Jugendlichen in psychischen Problemlagen Orientierung, öffnet ihnen Zugänge zum Gesundheits- und Jugendhilfesystem und unterstützt sie mit psychosozialen Angeboten bis sie einen indizierten Behandlungsplatz gefunden haben oder psychisch stabilisiert sind.

Wir bewerten die Situation als grundsätzlich bundesweit bestehende Problematik.  Daher halten wir eine bundesweite Skalierung unseres Projektes als Modell- oder Präventionsprojekt für umsetzbar und wünschenswert. 

Dr. Klaus-Peter Röhler, Vorstandsvorsitzender Allianz Deutschland AG, bemerkt in seiner Laudatio für die Soulbuddies e.V.: „Es ist bewundernswert, was das überwiegend junge Team aus Studierenden und Fachleuten hier leistet. Mit Fachkompetenz und Herzblut engagieren sie sich für das psychische Gesunden und die Stärkung ihrer jungen Patienten. Das Konzept der Soulbuddies hat Modellcharakter. Auch dank des startsocial-Stipendiums sehe ich die Soulbuddies auf dem richtigen Weg, eine deutschlandweite Erfolgsgeschichte zu werden. Ich wünsche den Projektverantwortlichen weiterhin viel Erfolg und gratuliere herzlich zum startsocial-Bundespreis.“

Herzlichen Dank!

Herzlichen Dank an das Team von Startsocial für die wertschätzende Unterstützung und Begleitung von unserer Bewerbung bis zur Preisverleihung!

Herzlichen Dank an unsere Coaches, die ehrenamtlich viel Zeit, Knowhow, Motivation und Herz in unsere Stipendiatenzeit und Beratung investiert haben. Dank euch stehen die Soulbuddies e.V. konzeptionell und organisatorisch auf sicheren Füßen und sind voller Ideen für Skalierung und Vernetzung!

Herzlichen Dank an Bundeskanzlerin Angela Merkel für die Würdigung unserer Arbeit!

DANKE an alle Soulbuddies e.V. , die die Kinder und Jugendlichen fachkompetent und engagiert unterstützen und/oder unseren Verein organisatorisch unterstützen! Nur mit euch allen ist es uns möglich, so vielen Kindern und Jugendlichen mit unserer Idee in psychischen Problemlagen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

©startsocial/Gordon Welters

www.startsocial.de